Wann kann mein Kind das Seepferdchen machen?

Das Seepferdchenabzeichen wird dann abgenommen, wenn die Kinder so schwimmen können, dass sie die Voraussetzungen dafür erfüllen.

Hier können Sie die Anforderungen nachschlagen.

Wie geht es nach dem Schwimmkurs/Seepferdchen weiter?

Nachdem der Schwimmkurs absolviert wurde, mit oder ohne Seepferdchenabzeichen, ist es sehr wichtig, am Schwimmen dran zu bleiben. Das im Kurs Erlernte sollte vertieft und weiter geübt werden. Deswegen empfehlen wir, noch ein paar Stunden im Fortgeschrittenenkurs I zu buchen. Gerne können auch noch vereinzelte Stunden im Schwimmkurs gebucht werden, wenn sich ein Kind hier besonders wohl fühlt. Das Seepferdchenabzeichen kann auch erst während des Fortgeschrittenenkurses gemacht werden.

Diesen können Sie ebenfalls eigenständig über unser Buchungsportal unter dem Reiter "Kursangebot & Buchung" buchen.

Wann kann mein Kind das Piratenabzeichen machen?

Das Piratenabzeichen machen die Kinder dann, wenn Sie weitere  Kurseinheiten im Fortgeschrittenenkurs I absolviert haben (ab ca. 10 Einheiten)

 

Anforderungen Piraten-Abzeichen: 

  • 4 Bahnen (a 25 m) im sicheren Bruststil schwimmen
  •  Strecke von 5 m tauchen 
  • Gegenstand aus mindestens 1 m Tiefe heraufholen