Was mache ich, wenn mein Kind krank ist oder nicht kommen kann?

Sollte Ihr Kind krank sein oder aus anderen Gründen nicht zum Kurs kommen können, informieren Sie uns bitte schnellstmöglich (Verena.Lacher@froggys-schwimmschule.de). Wenn sich ein Ersatzteilnehmer finden lässt, dann kann die ausgefallene Stunde nachgeholt werden.

Da die Kurse in Einheiten gebucht werden, versuchen wir auch, für eine einzelne Stunde Ersatz zu finden, damit die ausgefallene Stunde nachgeholt werden kann.

Sollte Ihr Platz belegt werden können, informieren wir Sie per Mail und schreiben Ihnen die Kursstunde gut. Wir bemühen uns sehr, dass die Kinder die entfallene Stunde zeitnah nachholen können. Sobald ein Platz frei wird, melden wir uns per Email bei Ihnen. Sollten wir uns innerhalb einer Woche nicht melden, schreiben Sie uns bitte nochmal eine Mail.

Kann der Platz nicht anderweitig vergeben werden, kann die ausgefallene Stunde nicht nachgeholt werden (während des Buchungsprozesses akzeptieren Sie unsere AGBs dahingehend).

Wie buche ich einen Kurs für mein Kind?

Unter dem Reiter "Kursangebot & Buchung" können Sie die den gewünschten Kurs eigenständig buchen. Achten Sie bitte darauf, dass Sie den passenden Kurs auswählen. Die jeweilige Kursbeschreibung finden Sie auf der Unterseite bzw. den jeweiligen Kursen unter dem Reiter "Kursangebot & Buchung".

Hier geht es zu den Buchungen.

Die Kursdauer bzw. Anzahl der Termine ist an das Alter und den Entwicklungsstand der Kinder angepasst. Für den Schwimmkurs Klassiker ist es besonders wichtig, dass Sie hier zwei 5er-Blöcke buchen. Damit Sie die Kurstage individuell an Ihren Terminkalender anpassen können, haben Sie hier die freie Wahl zwischen den Kursen (Tag/Uhrzeit). Warum es so wichtig ist, dass Ihr Kind zweimal wöchentlich zu uns kommt, erfahren Sie hier (Link wird noch hinzugefügt).

Warum muss ich zwei 5er-Blöcke im Schwimmkurs Klassiker buchen?

Das Schwimmen erfordert, das Erlernen eines neuen koordinierten Bewegungablaufs. Kinder im Alter von 4-6 Jahren benötigen dazu regelmäßige Übung, um ihren eigenen Lernfortschritt zu erkennen und motiviert zu bleiben.

Uns ist bewusst, dass der zweimalige Kursbesuch eine weitere Herausforderung zu der immensen Fülle an  alltäglichen Aufgaben darstellt. Unsere langjährige Erfahrung zeigt jedoch, dass sich der Aufwand wirklich lohnt!

Unser Ziel im Schwimmkurs Klassiker ist es, dass Ihr Kind eigenständig schwimmen lernt, sich sicher im Wasser bewegen kann und Freude im Wasser und am Schwimmen entwickelt. Um dies zu erreichen, ist unser Schwimmkurs Klassiker wie folgt strukturiert:

  • Ein Schwimmkurs Klassiker besteht aus zwei parallel startenden 5er-Blöcken
  • Buchen Sie daher einen 5er-Block an einem Wochentag und einen zweiten 5er-Block an einem anderen Wochentag
  • Um die Kurse und Zeiten individuell an Ihren Alltag anzupassen, können Sie die jeweiligen 5er-Blöcke getrennt buchen - verpflichtend sind insgesamt zwei 5er-Blöcke

 

Beispiel:

Erster 5er-Block: startet Mitte Januar, dienstags um 14:30 Uhr

Zweiter 5er-Block: startet Mitte Januar, donnerstags um 15:30 Uhr

Kann ich auch nur eine Probestunde buchen?

Aus welchem Grund möchten Sie nur eine Stunde buchen?

Ist es, damit Sie das Schwimmbad und uns kennenlernen? Oder haben Sie einfach Bedenken, wie sich Ihr Kind wohl verhalten wird? Im ersteren Fall können Sie gerne einfach mal vorbeikommen, wenn wir unterrichten und uns zuschauen.

 

Trifft eher der zweite Fall zu, empfehlen wir es aus unserer Erfahrung heraus nicht, nur eine Kursstunde zu buchen. Denn wenn die Kinder Anpassungsschwierigkeiten an die neue Situation haben, dann treten diese in den ersten Stunden auf. Manche Kinder brauchen einfach ein bisschen Zeit, um sich an die neue Situation zu gewöhnen und diesen Raum möchten wir den Kindern geben. Wir legen Ihnen daher nahe, einen kompletten Kurs (z. B. Schwimmkurs Klassiker bestehend aus zwei 5er-Blöcken) zu buchen. In diesen Stunden haben die Kinder und wir Zeit, uns aneinander und an die Situation zu gewöhnen. Sollten wir nach ein paar Stunden merken, dass ein Kind nicht ankommt, werden wir eine individuelle Lösung für die verbleibenden Stunden finden.

In der Regel haben die Kinder große Freude, bei uns das Schwimmen zu erlernen. Sie machen bei uns das Seepferdchen und besuchen oftmals im Anschluss daran den Fortgeschrittenenkurs I und II.

Kann ich einen Kurs oder eine Stunde kurzfristig stornieren?

Grundsätzlich können die Kurse oder einzelne Stunden nicht storniert werden. Eine Stornierung eines noch nicht begonnenen Kurses ist nur bis zu 7 Tage vor Kursbeginn möglich.

Wir fassen hier nochmal das Wichtigste in Kürze zusammen:

  • Ein Kurs besteht aus mehreren Kursstunden (z.B. 6 Kursstunden; Schwimmkurs Klassiker: ein Kurs = 2 x 5er-Block)
  • Ein Kurs kann gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,71 € bis zu 7 Tage vor Kursbeginn storniert werden
  • Im Krankheitsfall versuchen wir, den Platz des Kindes zu besetzen, so dass diese Stunde nachgeholt werden kann. Wenn wir die Kursstunde nicht anderweitig besetzen können, verfällt die von Ihnen gebuchte Stunde ersatzlos. 

Unsere AGBs, die Sie bei der Buchung bestätigen, finden sie hier.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben, können Sie sich gerne bei uns melden: Verena.Lacher@froggys-schwimmschule.de

Wie bezahle ich einen Kurs?

Bitte bezahlen Sie Ihren gebuchten Kurs innerhalb von 4 Tagen direkt nach der Buchung. Bedenken Sie, dass Sie erst dann einen festen Platz bei uns haben, wenn der Kurs bezahlt wurde.

Wir können die Plätze leider nicht manuell reservieren, da unser Buchungssystem die Anmeldungen nach Zahlungseingang vornimmt.

Ganz wichtig: Geben Sie unbedingt Ihre individuelle Buchungsnummer (siehe Rechnung) mit an (Bsp. FROG123).

Die Kontodaten finden Sie auf der Buchungsbestätigung/Rechnung.

 

Gibt es eine Warteliste?

Wir führen keine Warteliste, in die Sie sich einbuchen können.

Sollte Ihr Kind im Schwimmkurs oder Fortgeschrittenenkurs noch ein paar zusätzliche Stunden benötigen und oder absolvieren wollen, schreiben Sie uns bitte eine Mail an Verena.Lacher@froggys-schwimmschule.de. 

Mein Kind braucht noch ein paar Zusatzstunden

Sollte Ihr Kind (im Schwimmkurs Klassiker) noch ein paar zusätzliche Stunden benötigen, um das Schwimmen und Tauchen für das Seepferdchen zu üben, empfiehlt sich folgendes:

  1. Fragen Sie bei den Schwimmlehrer:innen nach, wie viele zusätzliche Stunden ihr Kind ca. noch bis zum Seepferdchen-Abzeichen braucht.
  2. Buchen Sie einen an den Kurs anschließenden 5er-Block oder schreiben Sie uns eine Mail mit der gewünschten Anzahl an Stunden und Tagen, an denen Sie Zeit haben (inkl. Uhrzeit). Das erleichtert es uns, passende Stunden für Ihr Kind zu finden.